Tief-im-Kanal und Hörluchs ICP TIK®

Fast unsichtbare Hörgeräte

Tief-im-Kanal-Hörgeräte verschwinden diskret im Gehörgang. Ihre Bauweise ist so winzig, dass sie vom Gegenüber nicht gesehen werden und als „unsichtbare Hörgeräte“ gelten. Sämtliche Funktionen basieren auf modernster, chipgesteuerter Mikrotechnologie. Die Verwendung biokompatibler Materialien und auf das Ohr abgestimmte Geräteschalen sorgen für einen besonders hohen Tragekomfort. Unbeschwert Hören, sich wohlfühlen, aktiv sein – das gelingt mit einem Tief-im-Kanal-Hörgerät spielend.

Tief-im-Kanal (TiK) Hörgeräte in schwarz von Hörluchs Hörgeräte

Was sind die Vorteile von fast unsicht­baren Tief-im-Kanal-Hörgeräten?

Die besonders kleinen Tief-im-Kanal-Hörgeräte sind ideal für aktive und sportliche Personen, egal in welchem Alter. In der Praxis ergeben sich für junge und auch für ältere Schwerhörige weitere interessante Vorteile:
Sie haben Fragen?
Vereinbaren Sie eine persönliche Beratung mit unseren Hörluchs-Experten vor Ort.

Fast unsichtbar

Aufgrund der geringen Größe und der unauffälligen Farbe ist es für eine andere Person fast unmöglich, das Hörgerät zu sehen.

Unbeschwerter Tragekomfort

Tief-im-Kanal-Hörgeräte werden individuell an den Gehörgang angepasst. Nichts rutscht oder drückt und kein Brillenbügel stört.

Natürlicher Klang

Aufgrund der geringen Größe und der unauffälligen Farbe ist es für eine andere Person fast unmöglich, das Hörgerät zu sehen.

Große Auswahl an Modellen

Viele erfahrene Qualitätshersteller setzen auf die Mikrotechnologie bei Tief-im-Kanal-Hörgeräten. Deswegen können heutzutage die meisten Hörverluste durch eine fast unsichtbare Systemlösung mit der richtigen Technik ausgeglichen werden. Darauf ist Hörgeräte Hörluchs spezialisiert.
Haben Sie das gewusst?

Das Hörluchs ICP TIK® überträgt Sprache verlustfrei und verfügt dank ICP-Technologie (DIN EN 352) über einen integrierten Lärmschutz.

Mini-Hörgerät mit Gehörschutzfunktion

Hörluchs ICP TIK®

Hörluchs ICP TIK® gilt als wegweisend für die Entwicklung moderner Hörsysteme. Diese winzige und innovative Hörlösung kombiniert die Funktion eines Hörgerätes mit einem professionellen Gehörschutz. Es ist das weltweit erste Tief-im-Kanal-Hörgerät mit integriertem Gehörschutz und wurde zunächst für hörbeeinträchtige Menschen entwickelt, die am Lärmarbeitsplatz beschäftigt sind. Dort herrschen Lärmpegel über 85 dB (A) vor, die das Gehör unwiederbringlich schädigen können. Die ICP-Technologie im Hörgerät dämmt Umgebungslärm innerhalb von Millisekunden automatisch ab, während Sprache und Warnsignale der Maschinen hörbar bleiben.

Tief-im-Kanal (TiK) Hörgeräte in schwarz von Hörluchs Hörgeräte
Auch international bekannte Persönlichkeiten tragen unsere technologischen Hörakustik-Innovationen

Fast unsichtbar Hören und Gehör schützen

Speziell für Lärmarbeitsplätze konzipiert und bauaufsichtlich zugelassen, ist das kleine ICP TIK®-Hörgerät geradezu ideal für einen Einsatz in lauten Umgebungen, auch im privaten Bereich. Es sitzt wie unsichtbar im Gehörgang, liefert seinem Träger klare und unbeschwerte Hörerlebnisse und schützt das sensible Restgehör, wenn es laut wird. So bleiben Hörgeräteträger jederzeit und überall kommunikationsfähig.

Kosten für ein Hörluchs ICP TIK

Hörluchs ICP TIK® kann direkt am Arbeitsplatz auf Ihre Hörumgebung und Ihr Hörbedürfnis eingestellt werden. Die Kosten für dieses System werden bei anerkannter Lärmschwerhörigkeit und Indikation zur Versorgung durch die Berufsgenossenschaft von den Unfallversicherungsträgern übernommen.

„Wenn Sie kein Hörgerät sehen, ist es meistens von uns“

Norbert Deinhard, Geschäftsführer
Finden Sie eine Filiale in Ihrer Nähe und besuchen Sie uns.
Sie wünschen eine ausführliche Beratung oder Probetragen?
Telefon: 0800 - 664 66 36
Montag–Freitag
9:00–13:00 Uhr
14:00–18:00 Uhr
Testen Sie in 3 Minuten, ob Sie ein Hörgerät benötigen.
Öffnungszeiten
  • Montag–Freitag

    9:00–13:00 Uhr
    14:00–18:00 Uhr


© Hörgeräte Hörluchs GmbH & Co. KG

© Hörgeräte Hörluchs GmbH & Co. KG